Jasmin Malaika Peters

Heilpraktikerin für Physiotherapie
· RTT® Hypnosetherapeutin
· Schmerz-Coaching

Rektusdiastase-Check

Eine Rektusdiastase ist vor allem dann behandlungswürdig, wenn es ein Gefühl der Instabilität in der Körpermitte gibt. 

Das Ziel der Behandlung ist, dass du dich stabil und einsatzbereit fühlst.

Vor der Behandlung nehmen wir uns Zeit für eine gemeinsame Zielsetzung. Dabei besprechen wir folgendes:

  • Was möchtest du lernen?
  • Welche Fähigkeit ist momentan eingeschränkt?
  • Wo wünschst du dir mehr Kraft?
  • In welchen Situationen im Alltag möchtest Du mehr Kontrolle oder Flexibilität entwickeln?
  • Welche Schmerzen möchtest du los werden?

Eine Grundvoraussetzung für alles, was wir mit unserem Körper tun, ist eine gute Körperwahrnehmung. Nur wer seinen Körper gut spürt, kann ihn auch gut lenken und ihm gerecht werden.

Körperliche Übungen

  • Fühlen und Aktivieren der tiefsten Bauchmuskelschicht (MTA -> Musculus Transversus Abdominis). Dieser Muskel sorgt dafür, dass wir das tiefe Rumpfmuskelkorsett bis nach hinten in den Rücken hinein aktivieren und damit unseren Rumpf sanft und sicher stabilisieren. Wenn wir diese Aktivierung gut beherrschen, schützt uns dies vor einer zu hohen Muskelspannung und der Kompensation großer oberflächlicher Muskeln, welche zur Verspannung neigen. Vor allem lernst du die beiden Muskelbäuche der Rektusdiastase im Alltag und bei Aktivierung nicht auseinander zu pressen. Diese Übung ist das ABC der Rektusdiastasenbehandlung und sollte immer zu Beginn einer solchen Behandlung statt finden. (Dies könnt ihr als Qualitätsmerkmal für eure Therapeut*innen verwenden. Es ist absolut Evidenzbasiert und Teil des aktuellen wissenschaftlichen Standes in Bezug auf die Behandlung der Rektusdiastase). Bei einer hartnäckigen großen Rektusdiastase setze ich auf Wunsch ein elastisches Tape zur Unterstützung ein.
  • Anwendung im Alltag. Wir nehmen uns Zeit sicherzustellen, dass du alles Gelernte auch im Alltag anwenden kannst. Der Transfer aus dem Training in die Alltagsbewegung ist der wichtigste Teil der Therapie. Isoliertes Muskeltraining wird nicht automatisch vom Körper in die Alltagsbewegungen integriert. Deswegen ist es wichtig diesen Transfer gemeinsam zu üben und zu überprüfen.

RTT-Hypnose bei Rektusdiastase und Schwäche in der Rumpfmuskulatur 

  • Es kann vorkommen, dass die Grundansteuerung der Bauchmuskulatur aus psychischen Gründen (Geburtstraumata oder ähnliches) gehemmt ist. Dies merken wir gemeinsam in der Behandlung relativ schnell. In diesem Fall kann eine Hypnose-Sitzung diese Blockade und die zugrunde liegende Ursache lösen.
  • Wann eine Hypnose hilfreich sein kann kannst du auf meiner Webseite unter dem Punkt RTT Hypnose nachlesen und bei weiteren Fragen jederzeit einen kostenfreien Discovery Call mit mir vereinbaren. Im persönlichen Gespräch können wir gemeinsam herausfinden ob eine Hypnose für dich in Frage kommt.

Kosten: pro Stunde berechne ich 125€. In der Regel dauert ein Rektusdiastase Check zwischen 90 und 120 Minuten.

Buche deinen Rektusdiaste-Check